„Wir machen einfach ein bisschen Party!“

Das war das Resümee des Umzugs anlässlich der Buurefastnacht in Sulzburg. Leider musste dieser kurzfristig abgesagt werden, wegen prognostizierten gefährlichen Windböen. Aber hier zeigte sich das Organisationstalent aller beteiligten Vereine (unter der Mitwirkung des Handharmonika-Club Sulzburg e.V.) die kurzerhand eine Bewirtung in der Schwarzwaldhalle auf die Beine stellen konnten. So wurde am Ende mit einer „nicht ganz so stürmischen“ Party ausgelassen gefeiert und das Beste aus der Situation gemacht. Lesen sie selbst den Bericht in der Badischen Zeitung…

Walzerklänge zum Abschied

So berichtete die Badische Zeitung über unser Jahreskonzert 2019. Nach 20 Jahren gab an diesem Abend Michael Huck den Taktstock und damit die musikalische Gesamtverantwortung an Silke D’Inka weiter. Für seine langjährigen besonderen Verdienste wurde Michael mit der Landesehrenadel ausgezeichnet.
Es hat uns allen wieder sehr viel Spaß gemacht Ihnen ein mitreißendes Konzert in der vollbesetzten Schwarzwaldhalle zu präsentieren. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch mal bei den Bürgern und Bürgerinnen aus Sulzburg für die vielen Spenden zu unserer Tombola bedanken, die wie jedes Jahr unserer Jugendarbeit zugute kommt.

Bericht aus der Badischen Zeitung vom 30.01.2019…

Das war unser Programm…

Fotografische Impressionen von Hans König…

Bericht des Pressewartes...

Tacktstockübergabe

Wir suchen Verstärkung!

Der Handharmonika-Club Sulzburg bietet laufend Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Auch bereits fortgeschrittene Spieler, die gerne in der Gruppe musizieren möchten und/oder den Wiedereinstieg suchen, sind uns herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie hier…

25. Januar 2020, Jahreskonzert

Am Samstag, 25. Januar 2020 ab 2000 Uhr veranstaltet der Handharmonika‑Club Sulzburg e.V. in der Schwarzwaldhalle sein Jahreskonzert, zu dem wir Sie herzlich einladen. Unsere Dirigentinnen Silke D’Inka und Karin Fleck werden ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen, das unterhaltsame Stunden garantiert.

Der HC Sulzburg bietet laufend neue Anfängerkurse an. Deshalb möchten wir auch besonders Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die das Akkordeonspiel erlernen wollen, zum Jahreskonzert einladen. So ist ein unverbindliches „Reinhören“ möglich und man bekommt einen Einblick in die Möglichkeiten und die Vielseitigkeit, die das Akkordeon als Instrument bietet.

Schwarzwaldhalle im Januar

Selbstverständlich wird unser bewährtes Team in der Küche und am Sektstand wieder bestens für Ihr leibliches Wohl sorgen und eine reichhaltige Tombola lädt ein, sein Glück zu versuchen.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch und einen unvergesslichen Konzertabend!

Ihr HC Sulzburg

Weihnachtliche Stimmung in der Hubert-Baum-Stube am 2. Advent

Der Höhepunkt eines Ausbildungsjahres ist die traditionelle Nikolausfeier in der Hubert-Baum-Stube in Sulzburg. Die Schüler und Schülerinnen der Ausbildungsgruppen und das gemeinschaftlichen Jugendorchester des AO-Heitersheim und des HC-Sulzburg, unter der Leitung von Karin Fleck, stellten als Solist im Duett oder als kleine Orchesterformation ihr Können unter Beweis. Nicht selten wurden dabei die Zuhörer tief in den magischen musikalischen Bann gezogen und die Leistungen anschließend mit viel anerkennendem Beifall belohnt. Wie Immer gab es auch dieses Jahr zum Schluss von unsrem Nikolaus eine Tüte mit allerlei Leckereien mit auf den Nachhauseweg.

Nikolausfeier 2018Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Freunden für die schöne Feier und wünschen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Ihr HC-Sulzburg

7. April 2019, Frühjahrskonzert des AOH

Mit dabei ist auch das gemeinsame Jugendorchester des Akkordeonorchesters Heitersheim und des Handharmonika Clubs Sulzburg unter der bewährten Leitung von Karin Fleck.

Besonders Jugendliche die das Akkordeon als Musikinstrument und dessen Vielseitigkeit kennen lernen möchten sind herzlich eingeladen. Hier bekommt man den besten Eindruck und wir versprechen, das keiner enttäuscht nach Hause geht. Auf einen spannenden Auftritt freuen wir uns schon jetzt.

Der Einlass ist ab 18:00 im Bürgersaal der Malteserhalle in Heitersheim. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.