die Musik


Viele verbinden das Akkordeon ausschließlich mit deutscher Volksmusik, Tracht und Brauchtum. Aber das ist nur ein ganz kleiner Teil dessen, was man mit diesem Instrument anstellen kann. Ein Akkordeonorchester kann sich anhören wie eine große  Kirchenorgel, aber viel filigraner, dynamischer und vielschichtiger. Das Klangbild eines klassischen Streichorchesters ist für viele Laien von einem Akkordeonorchester kaum zu unterscheiden. Märsche klingen genauso mitreißend und erfrischend wie bei reinen Blasmusik-Kapellen und selbst Bigbands oder Rock, Pop und Jazz können mit dem Akkordeon hervoragend imitiert werden.

Akkordeonmusik zeichnet sich besonders durch ein charakteristisches und doch vielfältiges Klangbild aus. So braucht man z.B. nur an einen Tango oder Musettewalzer zu denken, um sofort die Assoziation zum Akkordeon herzustellen. Es gibt auch zeitgenössische Orginalwerke für Akkordeonorchester, deren Musik moderner klingt als man es von klassischen Sinfonieorchestern kennt. Dies alles macht das Akkordeon als Instrument so interessant und einzigartig.

Uns liegt es am Herzen, ein breites Publikum anzusprechen und dabei alle Facetten der Akkordeonmusik zu beleuchten. Genauso wie unsere Welt immer vielfältiger wird, ist auch unsere Musik sehr vielfältig. Am besten Sie überzeugen sich selbst bei einem Besuch unserer Konzerte.